Kategorien
BLOG

Mit einem Rhetorikkurs sprachlich gekonnt Akzente setzen

Worte sind Macht – und das nicht nur in geschriebener Form. Im privaten wie beruflichen Alltag machen sich ausgeprägte rhetorische Fähigkeiten bezahlt, denn so können Sie Ihren Worten mehr Nachdruck verleihen, wirken überzeugender und erlangen ganz automatisch eine selbstsichere Ausstrahlung. Speziell im beruflichen Umfeld sind umfassende Rhetorikkenntnisse ein wertvolles Instrument, um Ihre eigenen Ziele und Ideen präzise zu formulieren und zugleich effektiver durchzusetzen.

Wozu Rhetorik? Wie profitieren Sie davon?

Rhetorik ist ein oft unterschätztes, aber ausgesprochen wirkungsvolles Instrument, um Ihr Gegenüber vom eigenen Standpunkt zu überzeugen, Sachverhalte präzise und detailliert zu erläutern und dabei zugleich das Interesse aller Zuhörer geschickt einzufangen. Wer eine starke Rhetorik besitzt, hinterlässt automatisch einen guten Eindruck, wirkt intelligenter und erlangt eine selbstsichere Ausstrahlung. Diese angelernten Fähigkeiten und die daraus resultierenden Vorzüge können privat und im Beruf den Unterschied ausmachen. Insbesondere wenn Sie als Entscheider andere Menschen von Ihren Plänen überzeugen müssen und als Redner bei einer Präsentation punkten wollen, ist der Rhetorikkurs der erste Schritt in die richtige Richtung.

Der Rhetorikkurs widmet sich, wie sollte es anders sein, der Rhetorik mitsamt all ihren schönen Facetten. Rhetorische Fähigkeiten korrelieren in vielen Berufen direkt mit dem eigenen Erfolg. Ihnen wird gezeigt, wo eventuelle Schwächen in Ihrer Rhetorik liegen, wie diese ausgebessert werden können und was es überhaupt heißt, aus rhetorischer Sicht auf ganzer Linie zu punkten. Erfolg und Misserfolg stehen oft nah beieinander, ganz besonders im hektischen und wettbewerbsorientierten Geschäftsleben. Verschaffen Sie sich selber eine Nasenlänge Vorsprung und nutzen Sie den Rhetorikkurs, um auf effiziente Art und Weise an den eigenen Fähigkeiten zu arbeiten. Davon profitieren Sie nicht nur kurz-, sondern ebenso mittel- und langfristig.

Rhetorik bekommen wenige in die Wiege gelegt, viele verstehen es aber, dieses Handwerk zu erlernen

Sicher haben auch Sie in Ihrem Büro oder im Privatleben einen Menschen, welcher nicht nur stets absolut überzeugend klingt, sondern seine rhetorischen Fähigkeiten noch geschickt mit reichlich Charme und perfide genau gesetzten Pointen ergänzt. Derartiges bekommen einige Menschen in die Wiege gelegt, oder aber es ergibt sich durch ein eigenes, oft schon in der Kindheit entwickeltes Interesse an der Sprache und den sprachlichen Fähigkeiten. Ein Muss ist das aber nicht, denn Rhetorik ist „nichts weiter“ als ein Handwerk, welches man selber erlernen kann. Mit dem Rhetorikkurs machen Sie genau das: Sie stellen Ihre eigenen Fähigkeiten auf den Prüfstand und erlernen neues Wissen, welches Ihnen im einfachen Dialog ebenso wie beim Präsentieren vor kleineren und größeren Gruppen hilft.

Tschüss Lampenfieber! Hallo überzeugendes, freies und rhetorisch gekonntes Sprechen

Wer häufiger eine Präsentation hält oder gern debattiert, wird die angelernten rhetorischen Fähigkeiten schnell zu schätzen wissen. Besonders im Zuge einer Präsentation entfaltet der Rhetorikkurs mitsamt dem angelernten Wissen seine vollen Stärken. Denn wer sich seiner eigenen rhetorischen Fähigkeiten bewusst ist, geht automatisch viel gelassener an solch eine Präsentation heran. Nervöses Schwitzen, Lampenfieber und im schlimmsten Fall noch eine Schnappatmung, die natürlich auch den Zuhörern auffällt, gehören damit der Vergangenheit an. Unser Seminar schult nicht nur Ihre rhetorischen Talente, es gibt Ihnen zugleich Sicherheit, damit Sie sich der nächsten Präsentation selbstbewusst und von Ihren eigenen Fähigkeiten überzeugt stellen können.

Das wiederum nehmen Zuhörer wahr. Bekommen diese das Gefühl, dass jeder sprachliche Akzent, jedes geschickt gewählte Ausrufezeichen und jede überraschende Pointe genau da sitzt, wo sie aus sprachlicher Sicht auch sitzen soll, erzeugt das Interesse. Dieses wird durch Ihre angelernten rhetorischen Fähigkeiten im nächsten Schritt direkt in Überzeugung umgemünzt. Ihr geschickter Umgang mit der Sprache und all ihren bezaubernden Facetten ist es schließlich, welcher Sie bei einer Präsentation dank des Rhetorikkurses positiv von anderen Rednern abheben, oder Sie auf die gleiche Stufe wie bereits geschulte und erfahrene Redner stellen wird. So werden auch Sie bald zum Meister des rhetorischen Handwerks.

Die 8 wichtigsten Gründe, in einen Rhetorikkurs und ein Präsentationsseminar zu investieren:

  1. Sie lernen, Fakten, Ideen und Resultate wirkungsvoller vorzutragen
    oder Meinungen überzeugender vor anderen vertreten zu können.
  2. Sie steigern Ihre Überzeugungsfähigkeit.
  3. Sie werden selbstsicherer bei Präsentationen, Vorträgen und Reden.
  4. Sie erhalten mehr Beachtung für Ihre Anliegen und persönlichen Bedürfnisse.
  5. Sie lernen, mit Lampenfieber umzugehen und es als Energiequelle zu nutzen.
  6. Sie können zielgerichteter auf Ihre Zuhörer und deren Bedürfnisse eingehen.
  7. Sie erhalten wertschätzendes Feedback über Ihre eigenen Fähigkeiten und Potenziale.
  8. Sie präsentieren und reden mit mehr Leichtigkeit und Freude.