fbpx

Moderation und Konfliktklärung



Gemeinsam versuchen wir zu einer Vereinbarung
zu gelangen, die ihren Bedürfnissen

und Interessen entspricht.



Wo Menschen zusammenarbeiten, kommt es naturgemäß zu Konflikten. Sei es die Arbeitsweise, kulturelle Unterschiede oder mangelnde Kommunikation – all diese Umstände können Unstimmigkeiten verursachen. Die Aufgabe von Führungskräften ist unter anderem, die Zusammenarbeit von Teams zu fördern und bei Konfliktlösungen zu unterstützen. Allerdings können auch Führungskräfte Teil der Konfliktsituation sein. Hierbei hat jedes einzelne Teammitglied eine entscheidende Rolle, wenn es um Konfliktbewältigung geht. Offene Kommunikation, klare Feedbackregeln und das Ansprechen von Konfliktherden, bevor Situationen eskalieren oder die Arbeitsfähigkeit stark eingeschränkt ist, legen den Grundstein für erfolgreiches Konfliktmanagement.

Man muss den rollenden Schneeball zertreten. Die Lawine hält keiner mehr auf. Sie ruht erst, wenn sie alles unter sich begraben hat. 

Erich Kästner

Konflikte bedeuten für jede Zusammenarbeit, dass der planmäßige Ablauf gestört wird, wodurch zusätzliche Kosten entstehen oder mögliche Gewinne nicht realisiert werden können. Jede Störung der planmäßigen Ressourcen-Verwendung führt zu Konfliktkosten.

 

Folgen nicht gelöster Konflikte sind zumeist eine Verschlechterung der qualitativen und quantitativen Unternehmensleistung. Hinzu kommen möglicherweise Terminverzug, niedrige Innovationsfähigkeit durch sinkende Motivation, Mobbing, innere Kündigung, zunehmende Krankenstände, Schlampigkeit in der Arbeitsausführung oder geringe Loyalität zum Unternehmen bis hin zu Betrug am Unternehmen oder sogar Eigentumsdelikten.

Ziel eines Konfliktes oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.

Joseph Joubert

Konfliktmanagement dank Coaching

Professionelles Konfliktmanagement am Arbeitsplatz ist ein wichtiger Teil einer gesunden Unternehmenskultur. Es gilt, auch in schwierigen Situationen wertschätzende Kommunikation aufrechtzuerhalten, um an die Wurzel des Problems zu gelangen. Beobachtungen und Fakten sollten an erster Stelle stehen, um eine solide Ausgangsbasis für weitere Gespräche zu finden.

 

Mit meiner Hilfe holen Sie sich professionelle und praxisbezogene Unterstützung ins Haus, wenn es einmal schwierig wird im Team, zwischen Mitarbeitenden oder mit Kooperationspartnern. Durch meine langjährige Erfahrung als Ingenieur in der Entwicklung und im Projektgeschäft in verschiedenen Branchen, kann ich mich schnell auf Ihre Situation einstellen.


Vertragen statt verklagen – Konfliktlösung

Als Coach führe ich Sie zu einer eigenverantwortlichen Konfliktlösung, indem ich eine gelungene Kommunikation organisiere und das Verfahren steuere. Mit meiner Unterstützung finden Sie eigene Antworten auf die Fragen: „Worum geht es mir? Warum ist mir das wichtig?“


  • - Als Coach fühle ich mich allen Konfliktparteien im selben Maße verpflichtet und versuche die jeweilige Sichtweise ganz zu verstehen – und zwar allparteilich.
  • - Als Coach lebe und vermittle ich eine einfühlende, authentische und wertschätzende Grundhaltung.
  • - Als Coach stehe ich allen Beteiligten gleichermaßen und unterstützend zur Seite und sorge für einen offenen und fairen Umgang.

Damit helfe ich den Konfliktpartnern die eigenen Interessen und Bedürfnisse zu erkennen, zu formulieren und Ihnen eine Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

Treten Sie hier mit mir

in Verbindung.

>