Eine Krise ist eine belastende Zeit – für Führungskräfte und Mitarbeiter. Krisenmanagement heißt nicht nur, sein Team zu führen, sondern es bedeutet zunächst auch, sich selbst zu führen.

Erfolgreiche Selbstführung besteht aus vier Komponenten.

1. Selbstdisziplin
Wer diszipliniert ist, strengt sich kontinuierlich an, um ein gesetztes Ziel zu erreichen. Er kontrolliert seine Impulse und schafft sich Strukturen, die ihn unterstützen. Das kann so etwas Simples wie ein Kanban-Board sein, auf dem du Sie Ihre To-dos organisieren.

2. Selbsterkenntnis
In einer Krise hilft Selbsterkenntnis, die eigenen Fähigkeiten und Stärken richtig einzuschätzen. Wer darüber Klarheit gewonnen hat, ist nicht nur besser in der Lage, seine Stelle im Unternehmen zu behaupten, sondern kann auch effektiver zur Überwindung der Krise beitragen und so seine Position festigen.

3. Selbstvertrauen
Mit einem gesunden Selbstvertrauen sind wir auch in einer Krise überzeugt, dass wir die nötigen Kompetenzen haben oder erwerben werden, um uns und unsere Mitarbeiter durch den Veränderungsprozess zu führen. Ihr Selbstvertrauen ist ausbaufähig? Sie können es mit einer einfachen Methode trainieren: Nehmen Sie regelmäßig eine Aktivität vor, die Sie ohnehin gern machen. Je häufiger Sie sich an Ihre Verabredung mit Ihnen selbst halten, desto mehr wird Ihr Gefühl zunehmen, dass Sie sich selbst vertrauen können. Das wirkt sich auf Ihr Selbstvertrauen in allen anderen Lebensbereiche aus.

4. Selbstfürsorge
Krisenzeiten sind anstrengend. Wer nicht auf sein Energielevel achtet, nicht Nein sagt, droht in einen Burn-out zu schlittern. Finden Sie heraus, was Ihnen hilft, emotional stabil zu bleiben, und nehmen Sie sich dafür regelmäßig Zeit.

Anders gesagt: Mit Selbstreflexion, Disziplin, einer gesunden Portion Selbstvertrauen und dem Gespür für die eigenen Kräfte kommen Führungskräfte gut durch Krisenzeiten.

Wer gut für sich sorgt, hat dann auch den Kopf und die Energie, um sich den harten Fakten der Geschäftsentwicklung zu stellen. Ein Überblick über die wichtigsten Unternehmenszahlen ist Voraussetzung für einen erfolgreichen Kurswechsel…und gerne auch Hilfe von außerhalb. Ein anderer Blickwinkel schadet nie.

Schreiben Sie mich gerne unter info@michaeltiefel.com an

>
Cookie Consent mit Real Cookie Banner